Musik

Musik hat in unserer Kita einen hohen Stellenwert.

 
Mit Musik beginnt der Tag gleich viel schöner.

 
Mit Musik öffnet man Herzen von Menschen und der Zugang zu den Kindern gestaltet sich vielfach einfacher.

Im gesamten Tagesablauf sind die Kinder mit Musik umgeben
Sei es das vorgesungene Lied, gemeinsam gesungene Lieder, Tanzspiele, Kreisspiele, der Morgenkreis, das Lauschen von Musik bei der Entspannung und beim Einschlafen, das genaue Zuhören bei  Musikstücken von CD`s oder anderen Audioträgern begleiten die Kinder in ihren täglichen Bildungsprozessen.
Da unsere Kita jahreszeitlich orientiert ist, werden bei uns viele Musikstücke zu diesen Themen behandelt und gezielt eingesetzt.

 
Dies geschieht stets in Begleitung von Bewegung zum Liedbeitrag, also Klatschen, Hüpfen, Tanzen, Hopsen…
Jede Erzieherin verfügt über eine eigene Liedersammlung.

 
In unserer Bibliothek stehen den Kindern und Erzieherinnen weitere Materialien wie CD`s mit klassischer Musik, Musik aus anderen Kulturen, mit Märschen, mit Volksmusik, mit meditativer Musik sowie Liedhefte und Liederbücher zur Verfügung.
Jeder Gruppen- und Schlafraum verfügt über einen CD-Player. Teilweise sind auch noch Plattenspieler vorhanden.

 

Vier Kolleginnen können Instrumente spielen, Gitarre, Akkordeon und Keyboard. Die Gitarren werden am häufigsten eingesetzt.
In jedem Gruppenraum entstand eine MUSIKECKE, die mit altersgerechten Musikinstrumenten bestückt ist. Kindgerecht findet man hier auch Informationen über Komponisten.
Eine Auswahl an Trommeln, Triangeln, Röhrenholztrommeln, Klanghölzern, Holzblocktrommeln, Flöten, Zymbeln, Regenmachern, Ocean-Drummer, Klang-Glocken, Xylophonen…….und Klangelementen, teilweise auch selbst hergestellt, befindet sich also in jedem Gruppenraum.

 

Als externes Angebot führt die Musikschule „Fröhlich“ in unserer Kita seit vielen Jahren musikalische Früherziehung durch. Neugierige Kinder dürfen an Schnuppertagen teilnehmen und sich bei Interesse anmelden.

 

(Stand der Information – Juli 2016)